Bilder vom 08.05.2011

 

Magdeburgerforth

 

(Kleinbahn des Kreises Jerichow I – KJ I)

 

 

Sachsen-Anhalt hat eine neue Museumsbahn auf 750 mm Spurweite. Am 07.05.2011 fuhr nach 46 Jahren erstmals wieder ein Zug in den Bahnhof Magdeburgerforth ein. Nach der feierlichen Eröffnung und dem ersten Fahrbetrieb der Museumsbahn auf vorerst rund 800 m Länge am Samstag,  war der Sonntag die erste Bewährungsprobe für die neue Museumsbahn und ihre Eisenbahner. Zum Fläming-Frühlingsfest 2011 des Landkreises Jerichower Land am 08.05.2011 fuhr die Bahn als Zubringer von und zum Parkplatz am Lumpenbahnhof.

 

Die Museumsbahn Schönheide unterstützte den Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e.V. mit Personal- und Fahrzeughilfe bei Ihrem ersten öffentlichen Einsatz als Eisenbahn am 07. und 08. Mai 2011.

 

 

 

 

Mit der V10c 199 041-5 und dem Zittauer Rekowagen 970-823

verfügt die Museumsbahn des KJ I über einen ersten eigenen einsatzfähigen Fahrzeugbestand.

 

 

der vom Verein aufgearbeitete KB 970-823

 

Bahnhof Magdeburgerforth

 

am Bahnhof

 

 

 

 

 

Blick ins Museum

 

der restaurierte Lokschuppen

 

Modellbahn, Feldbahn, Gartenbahn

 

GGw 97-11-18

 

Ausfahrt Richtung Lumpenbahnhof

 

 

 

 

 

Bahnsteig am  Lumpenbahnhof

 

Gleisende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blick aus dem Empfangsgebäude in Magdeburgerforth

 

am Bahnsteig

 

 

Impressionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

Copyright © 2011  www.Schönheider Bahn.de

 

**************************************************************************************     

 

www.schoenheider-bahn.de

Kleinbahn des Kreises Jerichow 1 e.V.

www.bahnverwalterei-schoenheide.de